Angebote zu "Zeit" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Autismus mal anders
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Stellen Sie sich vor, um Sie herum dudeln 23 Radiosender gleichzeitig; Sie riechen den Duft aus 3 verschiedenen Parfümerien, spüren das Kratzen des Hemdkragens und das Reiben der Ferse an der Schuhkante, während Ihre Augen gleichzeitig diesen Klappentext lesen möchten ...Klingt unmöglich - ist aber Alltag für Autisten:Reize werden intensiv und ungefiltert wahrgenommen. Besuche in einer Shopping-Mall, mit der Freundin ins Kino? Nur sehr selten, sagt Aleksander Knauerhase: "Anders als nicht-autistische Menschen, die Störendes wie Gespräche an Nachbartischen automatisch ins Unterbewusstsein verschieben, muss ich als Autist viele der auf mich einströmenden Reize bewusst filtern - und das ist extrem anstrengend."Wie man trotzdem gedeiht, in einem Umfeld, das so gar nicht für Autisten geschaffen ist, zeigt Aleksander Knauerhase in einfacher, unverschnörkelter Sprache.Mehr noch: Er nimmt die Lesenden mit auf eine faszinierende Entwicklungsreise, vom Zeitpunkt seiner Diagnose 2009 bis heute - mit Rückblenden zur Zeit, wo er einfach nur "anders" war. Und zeigt auf, dass Autisten die Welt der "Neurotypischen" auch bereichern können:Weil sie oft streng logisches Denken lieben und Muster oder Fehler schneller erkennen - was in vielen Situationen und Branchen nützlich sein kann.Dieses Buch ist ein Muss für alle, die sich für die Innenansicht eines Autisten interessieren - und die lieber mit als über Betroffene reden.

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Autismus mal anders
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Stellen Sie sich vor, um Sie herum dudeln 23 Radiosender gleichzeitig, Sie riechen den Duft aus 3 verschiedenen Parfümerien, spüren das Kratzen des Hemdkragens und das Reiben der Ferse an der Schuhkante, während Ihre Augen gleichzeitig diesen Klappentext lesen möchten ...Klingt unmöglich - ist aber Alltag für Autisten:Reize werden intensiv und ungefiltert wahrgenommen. Besuche in einer Shopping-Mall, mit der Freundin ins Kino? Nur sehr selten, sagt Aleksander Knauerhase: "Anders als nicht-autistische Menschen, die Störendes wie Gespräche an Nachbartischen automatisch ins Unterbewusstsein verschieben, muss ich als Autist viele der auf mich einströmenden Reize bewusst filtern - und das ist extrem anstrengend."Wie man trotzdem gedeiht, in einem Umfeld, das so gar nicht für Autisten geschaffen ist, zeigt Aleksander Knauerhase in einfacher, unverschnörkelter Sprache.Mehr noch: Er nimmt die Lesenden mit auf eine faszinierende Entwicklungsreise, vom Zeitpunkt seiner Diagnose 2009 bis heute - mit Rückblenden zur Zeit, wo er einfach nur "anders" war. Und zeigt auf, dass Autisten die Welt der "Neurotypischen" auch bereichern können:Weil sie oft streng logisches Denken lieben und Muster oder Fehler schneller erkennen - was in vielen Situationen und Branchen nützlich sein kann.Dieses Buch ist ein Muss für alle, die sich für die Innenansicht eines Autisten interessieren - und die lieber mit als über Betroffene reden.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Alive AG Stille Zeit - Weihnachten aus Österrei...
16,48 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Tradition, Liedermacher-Pop von Georg Danzer, Ludwig Hirsch und Neuer Volksmusik von Herbert Pixner, Aniada a Noar oder auch Roland Neuwirth, alles aus Austria!nnDenkt man an Weihnachten, denkt man als Erwachsener unwillkürlich an Einkaufshektik, Geschenke, die in überfüllten Geschäften im Gedränge besorgt werden wollen, an Punsch, Glühwein und auch an Last Christmas oder andere Weihnachtshits, die an allen Ecken und Enden dudeln. Still? So würde man das eher nicht bezeichnen wollen. Man kann Weihnachten aber auch mit anderen Augen betrachten. Und sich musikalisch eindeutig anders darauf einstimmen, als oben beschrieben. Das musikalische Spektrum auf Stille Zeit Weihnachten aus Österreich pendelt zwischen Tradition ( Süßer die Glocken nie klingen , Leise rieselt der Schnee , Es wird scho glei dumpa ), Liedermacher-Pop von Georg Danzer, Ludwig Hirsch und Neuer Volksmusik von Herbert Pixner, Aniada a Noar oder auch Roland Neuwirth. Dass die Musik auf diesem Album ausschließlich von heimischen Musikern stammt, unterscheidet es auch wesentlich von vielen anderen, macht es einzigartig und zu einem Stück Weihnachten daheim. Und daheim ist dort, wo die meisten zu Weihnachten am allerliebsten sind. TRACKS: 1. Otto Lechner & Klaus Trabitsch Still, still, still 2. Papermoon Es wird scho glei dumpa 3. Ausseer Hardbradler feat. Aminata Weihnacht is neama weit 4. Aniada a Noar Es hat sich halt eröffnet 5. Kurt Ostbahn & Die Kombo feat. Birgit Denk Santa Klaus 6. Poxrucker Sisters Ois gschenkt . Herbert Pixner Projekt Morgenrot 8. Roland Neuwirth Wart n a m Erlöser 9. Ludwig Hirsch Die Weihnachtstraurigkeit 10. Viktor Gernot Weihnachten is 11. Georg Danzer Wie woa Weihnachten 12. Marianne Mendt I wünsch mir zu Weihnachten 13. Weihnachtsmander Leise rieselt der Schnee 14. Michael Seida Maria s Bua 15. Mnozil Brass Maria durch ein Dornwald ging 16. Otto Lechner & Klaus Trabitsch Süßer die Glocken nie klingen

Anbieter: Dodax
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Autismus mal anders
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Stellen Sie sich vor, um Sie herum dudeln 23 Radiosender gleichzeitig; Sie riechen den Duft aus 3 verschiedenen Parfümerien, spüren das Kratzen des Hemdkragens und das Reiben der Ferse an der Schuhkante, während Ihre Augen gleichzeitig diesen Klappentext lesen möchten … Klingt unmöglich – ist aber Alltag für Autisten: Reize werden intensiv und ungefiltert wahrgenommen. Besuche in einer Shopping-Mall, mit der Freundin ins Kino? Nur sehr selten, sagt Aleksander Knauerhase: »Anders als nicht-autistische Menschen, die Störendes wie Gespräche an Nachbartischen automatisch ins Unterbewusstsein verschieben, muss ich als Autist viele der auf mich einströmenden Reize bewusst filtern – und das ist extrem anstrengend.« Wie man trotzdem gedeiht, in einem Umfeld, das so gar nicht für Autisten geschaffen ist, zeigt Aleksander Knauerhase in einfacher, unverschnörkelter Sprache. Mehr noch: Er nimmt die Lesenden mit auf eine faszinierende Entwicklungsreise, vom Zeitpunkt seiner Diagnose 2009 bis heute – mit Rückblenden zur Zeit, wo er einfach nur »anders« war. Und zeigt auf, dass Autisten die Welt der »Neurotypischen« auch bereichern können: Weil sie oft streng logisches Denken lieben und Muster oder Fehler schneller erkennen – was in vielen Situationen und Branchen nützlich sein kann. Dieses Buch ist ein Muss für alle, die sich für die Innenansicht eines Autisten interessieren – und die lieber mit als über Betroffene reden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Autismus mal anders
18,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Stellen Sie sich vor, um Sie herum dudeln 23 Radiosender gleichzeitig; Sie riechen den Duft aus 3 verschiedenen Parfümerien, spüren das Kratzen des Hemdkragens und das Reiben der Ferse an der Schuhkante, während Ihre Augen gleichzeitig diesen Klappentext lesen möchten ... Klingt unmöglich - ist aber Alltag für Autisten: Reize werden intensiv und ungefiltert wahrgenommen. Besuche in einer Shopping-Mall, mit der Freundin ins Kino? Nur sehr selten, sagt Aleksander Knauerhase: »Anders als nicht-autistische Menschen, die Störendes wie Gespräche an Nachbartischen automatisch ins Unterbewusstsein verschieben, muss ich als Autist viele der auf mich einströmenden Reize bewusst filtern - und das ist extrem anstrengend.« Wie man trotzdem gedeiht, in einem Umfeld, das so gar nicht für Autisten geschaffen ist, zeigt Aleksander Knauerhase in einfacher, unverschnörkelter Sprache. Mehr noch: Er nimmt die Lesenden mit auf eine faszinierende Entwicklungsreise, vom Zeitpunkt seiner Diagnose 2009 bis heute - mit Rückblenden zur Zeit, wo er einfach nur »anders« war. Und zeigt auf, dass Autisten die Welt der »Neurotypischen« auch bereichern können: Weil sie oft streng logisches Denken lieben und Muster oder Fehler schneller erkennen - was in vielen Situationen und Branchen nützlich sein kann. Dieses Buch ist ein Muss für alle, die sich für die Innenansicht eines Autisten interessieren - und die lieber mit als über Betroffene reden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Autismus mal anders
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Stellen Sie sich vor, um Sie herum dudeln 23 Radiosender gleichzeitig; Sie riechen den Duft aus 3 verschiedenen Parfümerien, spüren das Kratzen des Hemdkragens und das Reiben der Ferse an der Schuhkante, während Ihre Augen gleichzeitig diesen Klappentext lesen möchten … Klingt unmöglich – ist aber Alltag für Autisten: Reize werden intensiv und ungefiltert wahrgenommen. Besuche in einer Shopping-Mall, mit der Freundin ins Kino? Nur sehr selten, sagt Aleksander Knauerhase: »Anders als nicht-autistische Menschen, die Störendes wie Gespräche an Nachbartischen automatisch ins Unterbewusstsein verschieben, muss ich als Autist viele der auf mich einströmenden Reize bewusst filtern – und das ist extrem anstrengend.« Wie man trotzdem gedeiht, in einem Umfeld, das so gar nicht für Autisten geschaffen ist, zeigt Aleksander Knauerhase in einfacher, unverschnörkelter Sprache. Mehr noch: Er nimmt die Lesenden mit auf eine faszinierende Entwicklungsreise, vom Zeitpunkt seiner Diagnose 2009 bis heute – mit Rückblenden zur Zeit, wo er einfach nur »anders« war. Und zeigt auf, dass Autisten die Welt der »Neurotypischen« auch bereichern können: Weil sie oft streng logisches Denken lieben und Muster oder Fehler schneller erkennen – was in vielen Situationen und Branchen nützlich sein kann. Dieses Buch ist ein Muss für alle, die sich für die Innenansicht eines Autisten interessieren – und die lieber mit als über Betroffene reden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Autismus mal anders
18,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Stellen Sie sich vor, um Sie herum dudeln 23 Radiosender gleichzeitig; Sie riechen den Duft aus 3 verschiedenen Parfümerien, spüren das Kratzen des Hemdkragens und das Reiben der Ferse an der Schuhkante, während Ihre Augen gleichzeitig diesen Klappentext lesen möchten ... Klingt unmöglich - ist aber Alltag für Autisten: Reize werden intensiv und ungefiltert wahrgenommen. Besuche in einer Shopping-Mall, mit der Freundin ins Kino? Nur sehr selten, sagt Aleksander Knauerhase: »Anders als nicht-autistische Menschen, die Störendes wie Gespräche an Nachbartischen automatisch ins Unterbewusstsein verschieben, muss ich als Autist viele der auf mich einströmenden Reize bewusst filtern - und das ist extrem anstrengend.« Wie man trotzdem gedeiht, in einem Umfeld, das so gar nicht für Autisten geschaffen ist, zeigt Aleksander Knauerhase in einfacher, unverschnörkelter Sprache. Mehr noch: Er nimmt die Lesenden mit auf eine faszinierende Entwicklungsreise, vom Zeitpunkt seiner Diagnose 2009 bis heute - mit Rückblenden zur Zeit, wo er einfach nur »anders« war. Und zeigt auf, dass Autisten die Welt der »Neurotypischen« auch bereichern können: Weil sie oft streng logisches Denken lieben und Muster oder Fehler schneller erkennen - was in vielen Situationen und Branchen nützlich sein kann. Dieses Buch ist ein Muss für alle, die sich für die Innenansicht eines Autisten interessieren - und die lieber mit als über Betroffene reden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Autismus mal anders
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stellen Sie sich vor, um Sie herum dudeln 23 Radiosender gleichzeitig; Sie riechen den Duft aus 3 verschiedenen Parfümerien, spüren das Kratzen des Hemdkragens und das Reiben der Ferse an der Schuhkante, während Ihre Augen gleichzeitig diesen Klappentext lesen möchten ... Klingt unmöglich - ist aber Alltag für Autisten: Reize werden intensiv und ungefiltert wahrgenommen. Besuche in einer Shopping-Mall, mit der Freundin ins Kino? Nur sehr selten, sagt Aleksander Knauerhase: »Anders als nicht-autistische Menschen, die Störendes wie Gespräche an Nachbartischen automatisch ins Unterbewusstsein verschieben, muss ich als Autist viele der auf mich einströmenden Reize bewusst filtern - und das ist extrem anstrengend.« Wie man trotzdem gedeiht, in einem Umfeld, das so gar nicht für Autisten geschaffen ist, zeigt Aleksander Knauerhase in einfacher, unverschnörkelter Sprache. Mehr noch: Er nimmt die Lesenden mit auf eine faszinierende Entwicklungsreise, vom Zeitpunkt seiner Diagnose 2009 bis heute - mit Rückblenden zur Zeit, wo er einfach nur »anders« war. Und zeigt auf, dass Autisten die Welt der »Neurotypischen« auch bereichern können: Weil sie oft streng logisches Denken lieben und Muster oder Fehler schneller erkennen - was in vielen Situationen und Branchen nützlich sein kann. Dieses Buch ist ein Muss für alle, die sich für die Innenansicht eines Autisten interessieren - und die lieber mit als über Betroffene reden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot